DATENSCHUTZ & AGB

Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des Schweizer Datenschutzrechts verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Erhebung und Bearbeitung von Personendaten

Wir bearbeiten in erster Linie die Personendaten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden und anderen Geschäftspartnern erhalten, so z.B. die Angaben, die Sie uns bei der Anmeldung für unseren Newsletter oder bei einer Buchung über unsere Plattform bekanntgeben. Soweit dies erlaubt und notwendig ist, entnehmen wir auch öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Handelsregister, Presse, Internet) gewisse Daten. 

Ein reiner Aufruf der ALCANNA - Webseiten erfolgt grundsätzlich ohne Identifizierung des Besuchers. Zu statistischen Zwecken und zur Optimierung unseres Angebots kann ALCANNA die technischen Informationen, die uns ihr Zugangsgerät und ihr Anzeigeprogramm automatisch mitteilen, erfassen und bearbeiten. Dabei handelt es sich etwa um folgende Angaben: Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Webseite; Typ, Version und Spracheinstellungen der benutzten Anzeigesoftware (Browser) und des eingesetzten Betriebssystems; Darstellungsgrösse des eingesetzten Anzeigegeräts; IP-Adresse des Endgerätes oder des Internetzugangs.

Wenn Sie weitergehende Funktionen unserer Website oder unseres Angebots nutzen, geben Sie uns in der Regel freiwillig weitere Angaben bekannt, welche wir zur Ausübung unserer Tätigkeit benötigen, so z.B. E-Mailadresse und Name wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Zweck der Datenbearbeitung und Rechtsgrundlagen

Wir verwenden die von uns erhobenen Personendaten vor allem, um unseren Geschäftsbetrieb zu führen, Dienstleistungen zu erbringen und damit zusammenhängende Verträge und Beziehungen abzuschliessen und abzuwickeln, auch Buchungsauskünften und Buchungen aus dem Online-Shop. Wenn Sie ein Kunde oder ein Geschäftspartner sind, können Sie in dieser Funktion mit Ihren Personendaten davon betroffen sein. 

Darüber hinaus bearbeiten wir Personendaten, soweit erlaubt und es uns als angezeigt erscheint, auch für folgende Zwecke, an denen wir bzw. teilweise Dritte ein berechtigtes Interesse haben: Angebot und Weiterentwicklung unserer Angebote, Dienstleistungen und Websites; Kommunikation mit Dritten und Bearbeitung derer Anfragen (bspw. Bewerbungen, Medienanfragen); Werbung und Marketing (einschliesslich Durchführung von Anlässen); Markt- und Meinungsforschung; Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung in Zusammenhang mit rechtlichen Streitigkeiten; Verhinderung und Aufklärung von Straftaten und dergleichen; Gewährleistung unseres Betriebs; Kauf und Verkauf von Geschäftsbereichen. 

Wenn Sie uns eine Einwilligung für die Bearbeitung Ihrer Personaldaten für bestimmte Zwecke erteilt haben (beim Erhalt von Newslettern bspw.), bearbeiten wir Ihre Personendaten in diesem Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung, soweit wir keine andere Rechtsgrundlage haben und wir eine solche benötigen. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. 

Die erhobenen Daten beschränken sich auf das Notwendige und werden nur zur Bearbeitung des jeweils gewünschten Vorgangs (Newsletter, Wettbewerb, Buchung etc.) genutzt und gespeichert. 

Nutzen Sie eine von uns publizierte E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme, ermächtigen Sie uns ausdrücklich, Ihnen über den gleichen Kanal an die Absenderadresse oder an die mitgeteilte Adresse zu antworten. E-Mails werden unverschlüsselt über das offene Internet übertragen und sind möglicherweise für Dritte zugänglich, einsehbar und manipulierbar. Somit eignet sich die E-Mail-Kommunikation nicht zur Übermittlung vertraulicher Informationen.

Cookies

Wir setzen auf unseren Websites "Cookies" und vergleichbare Techniken ein, mit denen Ihr Browser oder Ihr Gerät identifiziert werden kann. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die an Ihren Computer gesendet bzw. vom verwendeten Webbrowser automatisch auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert wird, wenn Sie unsere Website besuchen. Beim erneuten Besuch unserer Website, können wir Sie so wiedererkennen, selbst wenn wir nicht wissen, wer Sie sind. Neben Cookies, die lediglich während einer Sitzung benutzt und nach Ihrem Website-Besuch gelöscht werden ("Session Cookies"), können Cookies auch benutzt werden, um Nutzereinstellungen und andere Informationen über eine bestimmte Zeit (z.B. ein Jahr) zu speichern ("permanente Cookies"). Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass er Cookies zurückweist, nur für eine Sitzung speichert oder sonst vorzeitig löscht. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass Sie Cookies akzeptieren. Wir nutzen permanente Cookies damit wir Ihre Interessen erkennen können und damit wir auf Sie zugeschnittene Angebote und Werbung anzeigen können.


Wenn Sie Cookies sperren, kann es sein, dass gewisse Funktionalitäten nicht mehr funktionieren. 

Mit der Nutzung unserer Websites und der Einwilligung in den Erhalt von Newslettern und anderen Marketing-E-Mails stimmen Sie dem Einsatz dieser Techniken zu. Wollen Sie dies nicht, dann müssen Sie Ihren Browser bzw. Ihr E-Mail-Programm entsprechend einstellen. 

Google Analytics und ähnliche Dienstleistungen

Diese Webseite benutzt Google Analytics, Google Remarketing und vergleichbare Dienstleistungen. Dies sind Dienstleistungen, die sich in irgendeinem Land der Erde befinden können (im Falle von Google Analytics ist es Google LLC in den USA, www.google.com), mit welcher wir die Nutzung der Website (nicht personenbezogen) messen und auswerten. Hierzu werden ebenfalls permanente Cookies benutzt, die der Dienstleister setzt. Der Dienstleister erhält von uns keine Personendaten (und bewahrt auch keine IP-Adressen auf), kann jedoch Ihre Nutzung der Website verfolgen, diese Angaben kombinieren mit Daten von anderen Websites, die Sie besucht haben und die ebenfalls vom Dienstleister verfolgt werden, und diese Er-kenntnisse für eigene Zwecke (z.B. Steuerung von Werbung) verwenden. Soweit Sie sich beim Dienstleister selbst registriert haben, kennt der Dienstleister Sie auch und verbindet die auf unserer Website gesammelten Daten gegebenenfalls mit Ihren Daten. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten durch den Dienstleister erfolgt dann in Verantwortung des Dienstleisters nach dessen Datenschutzbestimmungen. Uns teilt der Dienstleister lediglich mit, wie unsere jeweilige Website genutzt wird (keine Angaben über Sie persönlich).

Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie unter google.com.

Social Media Plugins

Um personalisiertes Marketing in sozialen Netzwerken zu ermöglichen, binden wir auf der Webseite das sogenannte Remarketing Pixel von Facebook ein. Sofern Sie einen Account bei einem hierüber einbezogenen sozialen Netzwerk besitzen und zum Zeitpunkt des Seitenbesuchs dort angemeldet sind, verknüpft dieses Pixel den Seitenbesuch mit Ihrem Account. Loggen Sie sich vor Seitenbesuch aus ihrem jeweiligen Account aus, um eine Verknüpfung zu unterbinden. Weitere Einstellungen zur Werbung können Sie in den jeweiligen Sozialen Netzwerken in Ihrem Nutzerprofil vornehmen.

Auf unserer Website haben wir sogenannte „Plug-Ins“ von sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Youtube, Pinterest oder Instagram eingebaut. Dies ist für Sie jeweils über das entsprechende Symbol ersichtlich. Die Elemente sind so eingestellt, dass sie standardmässig deaktiviert sind. Wenn Sie sie anklicken, werden sie aktiviert und die Betreiber der jeweiligen Plattform, registrieren, dass Sie auf unserer Website sind und können diese Information für ihre Zwecke nutzen. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt in diesem Fall in Verantwortung des Betreibers des jeweiligen Netzwerkes nach dessen Datenschutzbestimmungen. Wir erhalten von den Betreibern keine Angaben zu Ihnen. 

Dauer und Aufbewahrung von Personendaten

Wir bewahren Ihre Daten während der gesamten Geschäftsbeziehung und/oder darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten und/oder wenn berechtigte Interessen es erfordern, auf. Sobald Ihre Personendaten nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert. Wir beschränken damit die Bearbeitung und Speicherung Ihrer Personendaten auf den Zeitraum, in dem es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten notwendig ist und soweit für die Wahrung berechtigter Interessen erforderlich. 

Datensicherheit

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer Personendaten vor Missbrauch und unberechtigtem Zugriff. 

Pflicht zur Bereitstellung von Personendaten

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie uns diejenigen Personendaten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind (eine gesetzliche Pflicht, uns Daten be-reitzustellen, haben Sie in der Regel nicht). Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, einen Vertrag mit Ihnen zu schliessen oder diesen abzuwickeln. Auch die Website kann nicht genutzt werden, wenn gewisse Angaben zur Sicherstellung des Datenverkehrs (wie z.B. IP-Adresse) nicht offengelegt wird. 

Profiling

Wir verarbeiten Ihre Personendaten teilweise automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). Wir setzen Profiling insbesondere ein, um Sie zielgerichtet über Produkte informieren und beraten zu können. Dabei setzen wir Auswertungsinstrumente ein, die uns eine bedarfsgerechte Kommunikation und Werbung einschliesslich Markt- und Meinungsforschung ermöglichen. 

Rechte der betroffenen Person

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung und sonst dem Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitungen sowie auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle (sog. Datenportabilität). Bitte beachten Sie aber, dass wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben (soweit wir uns darauf berufen dürfen) oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen. Falls für Sie Kosten anfallen, werden wir Sie vorab informieren. Über die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen, haben wir bereits in Ziff. 3 informiert. Beachten Sie, dass die Ausübung dieser Rechte im Konflikt zu vertraglichen Abmachungen stehen kann und dies Folgen wie z.B. die vorzeitige Vertragsauflösung oder Kostenfolgen haben kann. Wir werden Sie dies falls vorgängig informieren, wo dies nicht bereits vertraglich geregelt ist.

Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nach-weisen (z.B. durch eine Ausweiskopie, sofern Ihre Identität nicht klar ist bzw. nicht verifiziert werden kann). Zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie uns unter info@alcanna.ch kontaktieren. Jede betroffene Person hat überdies das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (http://www.edoeb.admin.ch). 

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Webseite gehören ausschliesslich Alcanna / Coiffure Cats oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion und Verwendung jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung von Alcanna oder der Rechteinhaber im Voraus einzuholen. 

Haftungsausschluss

Wir übernehmen keine Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Genauigkeit, Aktualität, Richtigkeit, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen.

Wir sind um Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte bemüht. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden und es wird dafür keine Haftung übernommen. Wir haben auf fremde Inhalte, die etwa durch Links zu anderen Anbietern bereitgestellt werden, keinerlei Einfluss. Sollten auf den verknüpften Seiten rechtswidrige oder anstössige Inhalte enthalten sein, distanzieren wir uns davon ausdrücklich. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die durch Inhalte verknüpfter Seiten entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

Alle Angebote sind unverbindlich. Wir behalten es uns vor, jederzeit Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. 

 

 

Bestandsdaten

Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung verwendet. So muss z.B. zur Zustellung der Waren Ihr Name und Ihre Anschrift an den Warenlieferanten weitergegeben werden.

 

Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden diese Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung eingewilligt haben.

Geltung und Abweichung

 

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Lieferungen und Leistungen gelten zwischen dem Kunden und Alcanna (nachfolgend "Lieferantin" genannt) für sämtliche Bestellungen von Lieferungen und Leistungen der Lieferantin.

 

Von diesen AGB abweichende Einkaufsbedingungen von Kunden lässt die Lieferantin nicht gegen sich gelten, soweit sie nicht durch ihre unterschiftberechtigten Vertreter schriftlich akzeptiert wurden. Abweichende Einzelabreden, die unterschriftberechtigte Vertreter der Lieferantin schriftlich in Angebot, Auftragsbestätigung oder einer Vertragsurkunde mit den Kunden getroffen haben, gehen diesen AGB jedoch vor.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gelten ausschliesslich und unterliegen jedem Vertrag für den Verkauf von Waren, Dienstleistungen und Angeboten von ALCANNA, (nachfolgend: ALCANNA) mit jedem Kunden zugrunde. Sie gelten anstelle von jeglichen Geschäftsbedingungen, auf die sich ein Kunde in seinen Unterlagen bezieht oder die er vorlegt. Abweichungen davon erlangen nur Gültigkeit unter der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von ALCANNA.

Vertragsabschluss

Der Vertrag zwischen dem Käufer und ALCANNA kommt erst durch die Annahme der Bestellung des Kunden durch ALCANNA zustande. Die Bestellung des Kunden erfolgt online auf der Website von ALCANNA, per Telefon, per E-Mail oder schriftlich. 

Preise

Alle Preisangaben im Internet und auf den Bestellformularen sind unverbindlich. Preisanpassungen und Produkteänderungen bleiben vorbehalten und sind ohne vorherige Bekanntmachung und ohne Angabe von Gründen jederzeit möglich. Massgebend sind die Preise auf dem ALCANNA Online Shop. 

Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung erfolgt in der Regel per Twint, Visa und Mastercard. Für Partner Stores wird ebenfalls Lieferung auf Rechnung angeboten und ist 30 Tage ab Rechnungsdatum fällig. Nach unbenutzten Ablauf dieser Frist gerät der Kunde ohne weitere Mahnung in Verzugszins von fünf Prozent per annum zur Folge hat. Die Rechnung wird mit der Warenlieferung zugestellt. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsmodalitäten erhält der Kunde innert 30 Tagen eine Mahnung mit Zahlungsziel von 10 Tagen. Sollte dieses Zahlungsziel nicht eingehalten werden, behält sich ALCANNA vor, unverzüglich eine Betreibung einzuleiten. ALCANNA kann teilweise oder volle Vorauszahlung fordern, insbesondere, wenn zum Kunden noch keine Geschäftsverbindung besteht, oder wenn anderer Gründe vorliegen, welche eine Sicherung der Zahlung durch den Kunden erforderlich machen. 

Versand & Kosten

ALCANNA versendet die im Internet angebotene Waren ausschliesslich innerhalb der Schweiz. Bei Interesse an Lieferungen in die EU ist ALCANNA vorab schriftlich anzufragen ob ein Versand gemacht wird. Alle Lieferkosten gehen vollumfänglich zu Lasten des Kunden. Die Versandkosten betragen CHF 9.- bis 2kg per B-Post oder CHF 12.- bis 2kg per A-Post. Die Versandkosten für über 2kg per B-Post betragen CHF 15.- In Ausnahmefällen müssen höhere Versandkosten in Rechnung gestellt werden, dies aufgrund eines höheren Gewichts oder für Fragile Sendungen. Lieferung innert 7 Arbeitstagen. Keine Versandkosten ab einem Bestellwert von CHF 100.-.

Lieferung

Die Lieferung erfolgt in der Regel innert 7 Werktagen. Sollte bei einer Bestellung der nötige Rohstoff nicht verfügbar sein, wird der Kunde sofort von ALCANNA über den Verzug mit der Angabe eines verbindlichen Liefertermin informiert. Es kann bei der Lieferung zu leichten Unterschieden in Farbe und Konsistenz kommen, da viele Produkte reine Naturprodukte sind. Diese Unterschiede entstehen durch verschiedene Chargen der Rohstoffen. Diese Unterschiede berechtigen zu keiner Reklamation, da die Wirkung und Pflege der Produkte dadurch nicht beeinträchtig wird. 

Gefahrenübergang

Die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Produkte geht auf den Kunden über, nachdem die Produkte dem Kunden persönlich bzw. an den Disponent (vorsätzlich Schweizerische Post) übergeben wurden. Der Transport erfolgt auf Gefahr des Kunden. 

Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung des Kaufgegenstandes geht nach Abschluss der einzelnen Bestellung auf den Kunden über, sobald die Sache ausgeschieden ist. Entsprechend ist bei Versendung der Ware die Tragung der Gefahr des Transports Sache des Kunden.

 

Allfällige Kosten für Ein- und Ausfuhrdeklarationen, Transportversicherung, Verpackung und Gebühren sind nicht im Preis der Lieferantin inbegriffen. Die Lieferantin prüft nicht, ob sich aus der vom Kunden beabsichtigten Verwendung der Ware besondere Anforderungen hinsichtlich der Transportverpackung ergeben. Es ist Aufgabe des Kunden, die Lieferantin gegebenenfalls  entsprechend zu instruieren.

Eigentumsvorbehalt

Sämtliche gelieferte Ware bleibt bis zu Ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum von ALCANNA. Sollte der offene Betrag nicht innert 70 Tagen bezahlt werden, behält sich ALCANNA vor, eine Betreibung an den Kunden zu senden. 

Gewährleistung, Mängelrechte und Mängelrüge

Die Lieferantin leistet für 14 Tage ab erfolgter Lieferung Gewährleistung für Mängel an der gelieferten Ware.

Transportschäden sind sofort nach dem Abladen zu rügen, sämtliche andere Mängel sofort nach ihrer Entdeckung. Die Gewährleistungsrechte des Kunden verwirken, wenn der Kunde die Mängelrüge nicht innert dieser Fristen erhoben hat, spätestens jedoch 14 Tage nach der Lieferung der Ware.

 

Bei berechtigten und rechtzeitigen Mängelrügen hat der Kunde Anspruch auf Nachlieferung mangelfreier Ware oder eine angemessene Minderung des Kaufpreises. Das diesbezügliche Wahlrecht liegt bei der Lieferantin.

Sämtliche darüber hinaus gehenden Mängelrechte aus Rechts- und Sachgewährleistung sind soweit gesetzlich zulässige Wegbedingungen.

Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Diese Geschäftsbedingungen sowie die über die Website von ALCANNA abgewickelten Geschäfte unterstehen ausschliesslich dem materiellen Schweizerischen Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen für Verträge über den internationalen Warenverkauf vom 11. April 1980 (UN-Kaufrecht / CISG). Erfüllungsort ist 3600 Thun BE. Soweit gesetzlich zulässig gilt 3600 Thun BE / CH als ausschliesslicher Gerichtsstand für beide Parteien. 

Bestimmungen

Der Kunde kann Rechte und Pflichten aus dieser Vereinbarung nicht auf Dritte übertragen. Im Zweifelsfall ist die in deutscher Sprache abgefasste Version der Geschäftsbedingungen massgebend und geht anderssprachigen vor. Diese Geschäftsbedingungen ersetzen alle bisherigen Abmachungen und Geschäftsbedingungen zwischen den Parteien. 

Lieferumfang und-termin

 

Soweit nicht ausdrücklich als "Festmenge" bezeichnet, gelten Mengenangaben in Angeboten und Auftragsbestätigungen (nachfolgend als "Bestellmenge" bezeichnet) als Richtwerte. Die Lieferantin ist deshalb berechtigt, gegenüber der Bestellmenge bei Auftragswerten bis CHF 1'000 bis maximal 20% an Einheiten je Format und bei Auftragswerten von mehr als CHF 1'000 bis zu 15% an Einheiten je Format, über- oder unterzubeliefern. Dabei ist die Lieferantin berechtigt, dem Kunden die effektiv gelieferte Menge zu den vereinbarten Einzelpreisen in Rechnung zu stellen.

Vermerkte Liefertermine stellen ebenfalls Richtwerte dar und sind nicht verbindlich und begründen nie einen Verzug, es sei denn sie werden in der Auftragsbestätigung ausdrücklich als "fest" oder "genau" bezeichnet. 

Behandlung der gelieferten Ware

Vorbehaltlich ausdrücklich abweichender Instruktionen des Kunden und entsprechenden Zusagen der Lieferantin keiner besonderen Behandlung zum Schutz gegen UVA/UVB Strahlung, gegen die Einwirkung von Flüssigkeiten und/oder Chemikalien.

Preis- und Lieferbedingungen

 

Alle Preise verstehen sich mit der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer ausser die Grosshandelspreise für Partner/Coiffure. 

Preise sind im Rahmen von Lieferaufträgen für die Dauer des Auftrags fest vereinbart. Eine Ausnahme davon bilden Rahmenlieferverträge., deren Preis gemäss der "Hausse/Baisse Klausel" an die Rohstoffpreisentwicklung angepasst werden können. Dort gilt; sobald sich die Rohstoffpreise gegenüber dem Zeitpunkt der Unterzeichnung des Rahmenlieferungsvertrags um mehr als + / - 5% verändert haben, werden die Preis im Rahmenliefervertrag im gleichen Verhältnis angepasst. Die Lieferantin behält sich vor jederzeit die Preise ohne Angaben zu verändern. 

Rücktrittsrecht bei Zahlungsverzug

Bis zur vollständigen Bezahlung des fälligen Kaufpreises behält sich die Lieferantin ausdrücklich das Rücktrittsrecht vor, insbesondere dasjenige nach Art. 214, Abs. 3 OR.

Haftung und Haftungsausschluss

Die Lieferantin haftet nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Zudem werden Schadenersatzansprüche des Kunden soweit gesetzlich zulässig auf die Höhe des Auftragswerts der entsprechenden Bestellung beschränkt.

Die Lieferantin haftet in keinem Fall für Verzugsschäden des Kunden, soweit sie eine entsprechende Haftung nicht ausdrücklich übernommen hat. Ansprüche aus Produkthaftung gelten im kaufmännischen (gewerblichen) Verkehr soweit gesetzlich zulässig als wegbedingt.

Änderungen

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.

Letztes Update: 22. September 2020